Filme, Gespräche und Vorträge zur Fragensammlung Mitbestimmen!

Gemeinsam mit den Praxispartnern wurden 3 Kurzfilme gedreht. Sie zeigen exemplarisch Möglichkeiten für den Einsatz der Fragensammlung.

Veränderungen mit der Fragensammlung gestalten

Ausschnitte und Mitschnitte aus den Vernetzungstagungen

Grußwort Jürgen Dusel
Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

 

Grußwort Friedhelm Peiffer
Leiter, Aktion Mensch Stiftung

 

Grußwort Elke Ronneberger
Vorstandsmitglied Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V.

Warum ist die Fragen-Sammlung wichtig für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung?
Gespräch mit Julia Lippert; Kellerkinder e.V. Berlin

 

Warum ist die Fragensammlung wichtig für die Mitbestimmung von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf?
Gespräch mit Prof. Dr. Karin Terfloth von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

 

Warum ist die Fragen-Sammlung wichtig für die Mitbestimmung in der Kommune?
Gespräch mit Prof. Dr. Albrecht Rohrmann von der Universität in Siegen

Mehr Mit-Bestimmung von Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

PDF-Datei

Mehr Mit-Bestimmung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

PDF-Datei

Mehr Mit-Bestimmung von Menschen mit hohem Unterstützungs-Bedarf

PDF-Datei

Vorträge von Dr. Katrin Grüber (IMEW) und Jörg Markowski (BeB)

 

Mehr Mit-Bestimmung in der Stadt

PDF-Datei

Vortrag von Anette Bourdon, Mensch zuerst e.V., Netzwerk People First Deutschland

Mit-Bestimmung. Das hat sich bei uns verändert!
Vortrag von Sina Lentge und Siegfried Schreiber; Bodelschwingh-Haus Wolmirstedt
Assistenz: Stefanie Hugo

PDF-Datei

 

Erfahrungen mit Mitbestimmung aus dem gemeindepsychiatrischen Zentrum Stuttgart Möhringen
eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.

PDF-Datei

 

Erfahrungen mit der Fragensammlung Mit-Bestimmen
In der Gemeinde Leben gGmbH Düsseldorf

PDF-Datei

 

Film 10__Christian_Stoessel_Schwere Sprache

Das hat sich bei uns verändert: Menschen mit Behinderung bestimmen mit
Dr. Christian Stößel; Demografie- und Behindertenbeauftragter vom Landkreis Saalekre und Anna Gerwinat, Beauftragte für Menschen mit Behinderungen Landkreis Saalekreis

PDF-Datei