Fragensammlung

Partizipation von Menschen mit Behinderung oder psychischer Beeinträchtigung soll selbstverständlich sein.
Das Projekt „Hier bestimme ich mit – Ein Index für Partizipation“, trägt dazu bei, dass sich dieses Ziel verwirklicht.

Menschen mit und ohne Behinderung oder psychischer Beeinträchtigung haben ausgehend von ihren Erfahrungen und ihrer Expertise gemeinsam die Fragensammlung „Mitbestimmen! Fragensammlung zur Partizipation“ erarbeitet. Die Fragensammlung unterstützt dabei, Partizipation in Organisationen der Eingliederungshilfe und Sozialpsychiatrie und in Kommunen zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Im Fokus steht die Partizipation von Menschen mit Lernschwierigkeiten, psychischer Beeinträchtigung oder hohem Unterstützungsbedarf.

Die Fragensammlung ist in Leichte Sprache übersetzt und steht kostenfrei als Print- und Online-Version zur Verfügung. Die Online-Version ermöglicht es, eine individualisierte Fragensammlung zusammenzustellen.

Barrierefreie PDF-Version der Fragensammlung
Barrierefreie PDF-Version von „Mit-bestimmen! Fragen-Sammlung in Leichter Sprache“

• Die Print-Versionen der Fragensammlung können Sie im online-shop des BeB kostenlos bestellen.
• Die Online-Version von Mitbestimmen! Fragensammlung zur Partizipation steht ab 20.1.2020 hier zur Verfügung.

Ergänzende Arbeitsmaterialien, weiterführende Hinweise und Beispiele für gelingende Praxis werden 2020 zusammengestellt und kontinuierlich in die Online-Version eingearbeitet.
Gemeinsam mit den Praxispartnern wurden 3 Kurzfilme gedreht. Sie zeigen exemplarisch Möglichkeiten für den Einsatz der Fragensammlung.
Die Kurzfilme finden Sie hier:
Mitbestimmung im Gremium
Mitbestimmung in der Freizeit
Mitbestimmung beim Wohnen